top of page
  • Laura Deichl

Weißdornlikör mit Kardamom

Der wunderbare Weißdorn. Ein Pflanzenwesen als Herzmedizin auf vielen Ebenen, physisch wie emotional. Mein Lieblingsrezept für einen aromatischen Weißdornlikör mit Kardamom gibt es in diesem Beitrag.



Wunderbarer Weißdorn - gerade sind seine leuchtend roten, aromatischen Früchte reif, zu finden in Hecken an Wald- und Feldrändern. Der Weißdorn (Crataegus monogyna, laevigata) ist die Heilpflanze für alles, was mit dem Herz zu tun hat – auf einer physischen wie seelischen Ebene. Der Weißdorn wird (auch schulmedizinisch) bei verschiedensten Herz-Kreislauf Themen eingesetzt. Die Wirkung auf das Herz ist stärkend, auf den Kreislauf stabilisierend, das heißt, zu niedriger Blutdruck wird erhöht, zu hoher Blutdruck gesenkt.


Doch er öffnet auch unser emotionales Herz und hilft uns durch herausfordernde Zeiten. In seiner Signatur dreht sich beim Weißdorn alles um Lebensfluss, Blockaden und Verdichtungen. Ums Entladen aufgestauter Gefühle, Auflösen der Enge, Dinge immer wieder ins Fließen bringen, der Impuls zurück in den schönen Fluss des Lebens zu hüpfen. Der Weißdorn steht für innere Stärke, aber auch Sanftheit. Er begleitet uns in emotional herausfordernden Zeiten, spendet Trost für gebrochene Herzen und hilft bei Abgrenzungsproblemen. Der Weißdorn gehört außerdem zu den alten Schutz- und Zauberpflanzen.


Auch kulinarisch sind die roten Früchte des Weißdorn im September wunderbar verwendbar. Für sich genommen schmecken sie eher etwas mehlig - ihr Aroma kommt erst in Kombination mit Gewürzen oder anderen Früchten, wie Apfel oder Birne, richtig zur Geltung. Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte und seit langem jedes Jahr wieder angesetzt ist dieser Weißdornlikör mit Kardamom.








Rezept - Weißdornlikör mit Kardamom


Weißdornfrüchte

750 ml Alkohol (z.B. Korn oder Wodka)

100 g Rohrzucker

10 Kardamom Kapseln


Weißdorn waschen, verlesen und die Früchte am besten etwas anquetschen. Ein großes Glas (Volumen ca. 1 Liter) zu etwa einem Drittel damit befüllen. Rohrzucker, Kardamom und Korn zugeben. Für 4-6 Wochen an einem dunklen Ort ziehen lassen und täglich durchschwenken. Abseihen und in Flaschen abfüllen.







***


HINWEIS: Diese Informationen ersetzen nicht die Beratung eines Arztes, Apothekers oder Heilpraktikers. Alle erwähnten Heilpflanzen haben wissenschaftlich belegte Wirkungen oder haben ihre Tradition in der überlieferten Heilkunde und werden schon lange erfolgreich eingesetzt.












85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brennnesselbier

Comments


bottom of page