top of page
  • Laura Deichl

Ein Logbuch

Der Geburtsprozess der Neuen Erde, gerade in diesen Tagen immens präsent. Was ich die letzten Monate in mir beobachte, was jetzt erst Sinn ergibt. Ein Logbuch aus Wahrnehmungsfragmenten.




Ein Logbuch aus Wahrnehmungsfragmenten - Mai - Aug 23


*


Was mich durchflutet ist die höchste Liebe allen Seins, die Kraft des Stroms aller Welten.


Erst die Vibration des Seins der Landschaft, die mich berührte. Lichtgitternetz, das sich einwebt in mein eigenes Lichtgitternetz, es aktiviert.


Dann näher an mir selbst. Wie ein neues Bewusstsein - Lichtbewusstsein, das in manchen Momenten vibriert wie eine riesige Blase über mir. Unendlich kraftvoll. Nie zuvor eine solche Wucht gespürt. Sie berührt mich - will sich in mir, durch mich inkarnieren. Neue Info für diese Erde.


Mein System resoniert, mein Körper bebt, muss sich ausrichten auf die Kraft dieser Frequenz.


Es ist eine so tiefe Berührung auf allen Ebenen, eine subtile Freude, vibrierendes Licht und die tiefe, unendliche reine Liebe. Oft kurz vorm Weinen, ob dieser unermesslichen Schönheit.


Vor zwei Monaten noch hab ich kaum verstanden, was passiert. Der Verstand zu klein um zu begreifen, zu koordinieren. Jetzt immer mehr das Verstehen - Die Geburt der Neuen Erde. Was im Geistig-Seelischen schon lange da ist, zieht sich in die Materie.


Und ich lasse den Prozess immer mehr zu, soweit ich kann. Noch alle unsere Kanäle zu eng. Ein Gefühl von Gesprengt-werden, von Innen heraus. Vom reinen Licht, der absoluten Liebe.




*



Und ich erlaube mir Stefan Brönnle zu zitieren:


'Wo beginnt es? Wo endet es?

Portale, die sich selbst gebären.

Sein, das aus sich selbst entsteht.

Bewusstsein, das Bewusstsein gebiert.

Ewiger Wechsel.

Ewiger Kreis

Wenn die Ratio endet,

Entsteht die Magie.

Großer Zyklus der Göttin.

Weiß und Rot und Schwarz.

Weißes Ende.

Roter Beginn.

Schwarze Fülle.

Umstülpung und Durchdringung.

Ohne Anfang - Ohne Ende


So entstehen Welten.'


*


Mein wunderschöner Spiegel, mein Portal.






***


Empfehlung: Mehr zur Neuen Erde gibt es einmal monatlich im GAIA Circle.




35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page