Feminine Wisdom - FEMININE ZYKLEN

Datum

So, 25. September 2022, 10.00 - 17.00

Über den Kurs

Frauen sind durch und durch zyklische Wesen. In einer Kultur, die auf Linearität, Produktivität und Wachstum ausgerichtet ist, hat Zirkularität aber keinen Platz. Das weibliche, emotionale, empfangende, intuitive, kreative Prinzip wird gesellschaftlich schon seit vielen Generationen unterdrückt – meist auch von uns Frauen selbst.

Diese Disbalance erschöpft uns und unsere individuellen Ressourcen immer mehr. Wie versuchen permanent unser zyklisches Wesen an eine lineare Gesellschaft anzupassen und was uns, meist unterbewusst, enorm belastet. Das kann zu Problemen wie PMS, Erschöpfungszuständen, hormonellen Störungen, Stimmungsschwankungen und teilweise sogar schweren psychischen Belastungen führen – Symptome die alle nicht natürlich sind!

Doch was uns Frauen oft wie eine Belastung erscheint, ist eigentlich unsere größte Kraft! Wenn wir wieder in unsere zyklische Natur zurückfinden, können wir uns ihren Fluss bei der täglichen Gestaltung unserer Lebens und der Umsetzung unserer Projekte zunutze machen. Wir können wieder auf unsere Intuition zugreifen, Kreativität und Schöpferkraft aufwecken, unserem Körper die verdiente Erholung geben und unsere Produktivität letztendlich sogar noch steigern. Wir transformieren unseren Zyklus von einer Belastung wieder in unsere größte Ressource!

In diesem wundervollen Workshop beschäftigen wir uns mit den ‚Inner Seasons’ der Frau. Im wunderschönen Seminarraum des Konventum kommen wir – wie noch bei Frauen in alten und indigenen Kulturen üblich – für einen Tag in einem kleinen, gemütlichen und sicheren Kreis zusammen – zum Lernen, Austauschen und Teilen. Du bekommst an diesem Tag unglaublich viel wertvolles Wissen aber auch praktische Tools an die Hand, die du nutzen kannst, um wieder mit deinem Zyklus im Einklang zu leben und ihn für dich in allerbester Weise zu nutzen.

Wir beschäftigen uns zunächst kurz aus einer kulturellen Perspektive mit der Wahrnehmung und Wertschätzung von Frauen in unterschiedlichen Kulturen dieser Welt. Wir widmen uns dann intensiv den ‚Inner Seasons’ – den verschiedenen Zyklusphasen – mit ihren körperlichen Prozessen als auch ihren innewohnenden Qualitäten. Du bekommst immer wieder Zeit für dich selbst zu reflektieren, was du schon alles Wertvolles in dir trägst und wo vielleicht noch Blockaden liegen. Wir erkunden, wie wir die unterschiedlichen Phasen für unterschiedliche Zwecke für uns nutzen können. Weiterhin bekommst du ein ganzes Sammelsurium an praktischen Tools und Instrumenten an die Hand, die deine Balance und dein zyklisches Leben in bestmöglicher Weise unterstützen – Zyklustracking, Wissen zu wertvollen Lebensmitteln und Frauenkräutern aus der überlieferten Heilkunde, sowie Rituale oder Praktiken, die du für dich täglich zelebrieren kannst.

Anschließend bereiten wir gemeinsam noch zwei wunderbare Produkte zu, die du mit nach Hause nehmen kannst – ein duftendes ‚Womb Oil’ für den Unterleib und ‚Seed Cycling Energy Balls’.

Nach diesem Tag hast du einen wertvollen Wissensschatz und eine reiche Toolbox an Instrumenten, die dich gerne für dein restliches Leben begleiten <3

Dieser Workshop ist eines meiner absoluten Herzensprojekte. Das darin enthaltene Wissen war vor ein paar Jahren für mich selbst ein Augenöffner und hat mein Leben und Wohlbefinden so sehr verändert. Von Herzen gerne gebe ich dieses Wissen an dich weiter!


Nach diesem Workshop weißt du:

• über die Bedeutung von femininen Qualitäten in unserer Gesellschaft
• wie du dich wieder mit deinem Zyklus verbinden und ihn beobachten kannst
• über deine Zyklusphasen und ihre Qualitäten
• wie du mit den Zyklusphasen arbeiten kannst um Projekte umzusetzen
• sowie deine Intuition, Kreativität und Produktivität zu steigern
• wie du eine zyklische Lebensweise in den Alltag integrieren kannst
• wie du mit Lebensmitteln gezielt deinen Zyklus unterstützen kannst
• welche Frauenheilkräuter dir helfen können
• welche Rituale du täglich für dich zelebrieren kannst


Ort: Konventum, Pfistermeisterstraße 13 -15, Rückgebäude OG, 92224 Amberg

Teilnahme: EUR 88,00, inklusive:

• Ausführlichem Arbeitsskript vollgepackt mit wertvollen Infos (ca. 35-40 Seiten)
• Rezepten
• Materialien (Schraubglas, Zutaten in Bioqualität/Wildsammlung)
• Tee & Kekse in Bioqualität <3

Ich freue mich von Herzen auf deine Teilnahme!!



***

Info: Anmeldeschluss ist 3 Tage vor Kursbeginn. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Genauere Infos zum Kurs werden 1-2 Tage vorab nochmal per Mail bekannt gegeben. Ich behalte mir vor den Kurs kurzfristig abzusagen, wenn gesetzliche Regelungen ein Abhalten des Kurses nicht erlauben, eine Mindestanzahl an Teilnehmern nicht erreicht wird, aufgrund von Krankheit, Witterungsbedingungen oder anderen unvorhersehbaren Gründen. In diesem Fall fallen euch natürlich keine Kosten an. Die Bezahlung erfolgt bar vor Ort.

Hinweis: Die Workshops dienen zur Information und ersetzen nicht die Beratung eines Arztes, Apothekers oder Heilpraktikers. Alle verwendeten Kräuter haben wissenschaftlich belegte Wirkungen oder haben ihre Tradition in der Volksheilkunde und werden schon lange erfolgreich eingesetzt.

Hinweise zum Haftungsausschluss im Impressum.